Der Hamburger Senat hat erlaubt ab dem 13.05.2020 im öffentlichen Raum Sport zu treiben. Dies bedeutet für uns, dass wir auch in einem Park trainieren dürfen. Diese Möglichkeit wollen wir nun auch mit den Fortgeschrittenen Judoka wahrnehmen und werden im Thörls Park (direkt gegenüber der HT16) trainieren.

Aufgrund der weltweiten Corona-Krise haben wir uns schweren Herzens entschlossen, das Judo-Turnier zu Pfingsten 2020 abzusagen.

Logo hazardous waste

Der Vorstand der HT16 hat zum Schutz der Gesundheit beschlossen, das Sportzentrum vorläufig zu schließen.

Der gesamte gesamten Sportbetrieb ist eingestellt.

Update: Die Stadt Hamburg hat am 15.03.2020 eine Allgemeinverfügung erlassen, nach der alle Sportstätten bis zum 30.04.2020 geschlossen werden müssen. Das Judotraining wird damit frühstens am 04.05.2020 wieder aufgenommen.

Liebe Judoka, Liebe Eltern,

Einen schönen Erfolg konnte Alexandros Kanitakis (-60kg) bei den griechischen Meisterschaften der U13 verzeichnen, die am 29.02.2020 in Larisa stattfanden. Dort gewann der Kämpfer vom Sievekingdamm die Bronzemedaille. Das gesamte Team der HT16-Judoabteilung gratuliert herzlich zum Medaillengewinn.

Patryk Kloc (-46kg) und Janine Hardenberg (-52kg) hatten sich als jüngster Jahrgang für die Deutschen U18-Meisterschaften qualifiziert, die am 29.02. und 01.03.2020 in Leipzig stattfanden.