Zahlreiche Medaillen konnten die HT16er*innen beim traditionellen Stormarner Jugendturnier am 21.09.2019 in Glinde erkämpfen.

Den Auftakt in der U10 machte Timm Pommerenke (-39kg), der mit einer guten Leistung den 3. Platz belegte.

Nachdem die HT16er*innen nach den Sommerferien den regulären Trainingsbetrieb im Dojo des neuen HT16-Sportzentrums aufgenommen hatten, war es an der Zeit, die Eröffnung des Dojos in einem etwas "offizielleren" Rahmen vorzunehmen.

Am 07.09.2019 war ein kleines Team U15ner (Laura Kloc, Patryk Kloc und Michael Steigmann) nach Garbsen aufgebrochen um an dem Teufelturnier in Garbsen teilzunehmen. Trotz des Status eines Sichtungsturniers war das Turnier quantitativ nicht besonders gut besetzt, aber qualitativ ok.

Nach Nominierung durch das Landestrainer-Teams des Hamburger Judo-Verbands starteten Janine Hardenberg (-48kg) und Patryk Kloc (-43kg) beim "Grand Slam" der U15 am 31.08. in Sachsen-Anhalts Landeshauptstatdt Magdeburg.

Am 24. August lud der Bramfelder Sportverein die jungen Judosportler*innen der Vereine JG Sachsenwald, TuRa Harksheide und der HT16 zu einem gemeinsamen 4-Vereine-Training nach Rahlstedt ein. Die Neuauflage dieser Traditionsveranstaltung war mit über 50 motivierten Kämpfer*innen ausgesprochen gut besucht.

Am Montag, den 26.08.2019 wird in der Trainingsgruppe Fortgeschrittene und Wettkämpfer/innen von Dennis ausnahmsweise "nur" von 18.00 bis 19.30 Uhr trainiert. Eine Woche später wird wieder zu den gewohnten Zeiten geübt.